Archiv für den Monat: März 2012

FREITAG, 30. MÄRZ

WOD: „Power Up“

In 8 Minuten:

30 Burpees
40 Wall Ball shots (20/12lbs)

Max Kettlebell Snatches (32/24kg) in der restlichen Zeit.

Schreibe die Anzahl KB Snatches in die Kommentare.


...goes to the Regionals!

...goes to the Regionals!


WOD: „Power Up“

In 8 minutes:

30 Burpees
40 Wall Ball shots (20/12lbs)

Max Kettlebell Snatches (32/24kg) in the rest of the time.

Post the number of KB Snatches to comments.


...goes to the Regionals!

...goes to the Regionals!

REEBOK CROSSFIT GAMES OPEN 2012

WOD 12.5 CF Open:
 
WOD 12.5 – Innerhalb von 7 Minuten so viele Wiederholungen wie möglich von:
 
3 Thruster (45/30kg)
3 Chest to Bar Klimmzüge
6 Thruster (45/30kg)
6 Chest to Bar Klimmzüge
9 Thruster (45/30kg)
9 Chest to Bar Klimmzüge
12 Thruster (45/30kg)
12 Chest to Bar Klimmzüge
15 Thruster (45/30kg)
15 Chest to Bar Klimmzüge
18 Thruster (45/30kg)
18 Chest to Bar Klimmzüge
usw
 
CrossFit Basel hat wieder einen Platz gut gemacht und befindet sich auf dem 18. Rang und hat damit die Qualifikation für die Regionals erreicht! GRATULATION!
 
Ich habe grössten Respekt vor allen, die die harte Arbeit in den Spezialklassen in den letzten Monaten durchgezogen und mit ihren Leistungen dieses phänomenale Ergebnis möglich gemacht haben. Letztes Jahr gab es praktisch ein Freilos für die Regionals, da weniger als 30 Teams gemeldet waren. Dieses Jahr mussten wir uns mit 133 anderen Teams messen, nur die 30 besten kommen nun weiter und dürfen an die Regionals in Kopenhagen (25-27. Mai).
 
Wir sind ausserdem DAS EINZIGE DEUTSCHSPRACHIGE TEAM (abgesehen vom Team Landstuhl CrossFit, welches aber amerikanische SoldatInnen sind) das sich qualifiziert hat. Im mitteleuropäischen Raum hat sich zudem nur noch M1 aus Mailand knapp qualifiziert. Ich freue mich riesig, mit euch nach Kopenhagen zu gehen.
 
Hier die endgültige Rangliste der Teams in Europa nach den 5 WODs der CrossFit Games Open 2012:
 

Overall Teamranking Europe, Stage 12.5

Overall Teamranking Europe, Stage 12.5


 
In der Einzelwertung sieht die Top 5 nach den CrossFit Games Open so aus:
 
Männer:
 
48. Ramon Gysin
64. Tom Schwander
151. Claudio Gallasch
331. Markus Wellenreiter
466. Nikola Jevtic
 
Somit habe ich mir einen weiteren Traum erfüllt, ein weiteres Ziel dieses Jahres erreicht und kann als Individual an die Regionals in Kopenhagen gehen. Ich kann nur aus meiner Sicht sagen, die CrossFit Games Open waren für mich eine harte Sache, da ich bei jedem WOD „all out“ gehen musste um mich zu qualifizieren und damit teilweise von üblem Muskelkater (danke Wallballs) geplagt wurde und auch der Umstand, dass die Schweizermeisterschaften im Powerlifting mitten in den Open waren, machte es nicht einfacher. Nun folgt Anfang Mai die EM im Powerlifting, dann am 19. Mai der erste Wettkampf der Strongman-Schweizermeisterschaft, Ende Mai die Regionals. Ich freu mich auf die kommende Zeit, ich bin gespannt, was ich alles mit dem Team und als Einzelathlet herausholen kann.
 
Frauen:
 
Overall in Europa:
 
112. WELTWEIT Nicole Reichmuth (Masters 45-49)
181. Katrin Luethy
184. Nicole Christen
217. Jasmin Perkon
245. Romina Wicki
 
Somit gehe ich als Individual und folgende AthletInnen im Team: Tom Schwander, Claudio Gallasch, Markus Wellenreiter, Katrin Lüthy, Nicole Christen, Jasmin Perkon; an die Regionals nach Kopenhagen. Die Flüge sind gebucht, das Haus gemietet. Wer uns begleiten und anfeuern möchte, soll sich auf web@crossfitbasel melden, es haben schon etliche Interesse bekundet.

REEBOK CROSSFIT GAMES OPEN 2012

WOD 12.4 CF Open:
 
WOD 12.4 – Innerhalb von 12 Minuten so viele Runden wie möglich von:
 
150 Wallballs (20/14lbs)
90 Double Unders
30 Muscle-ups
 
CrossFit Basel hat wieder zwei Plätze gut gemacht und befindet sich auf dem 19. Rang! Die Chancen, unter den ersten 30 Teams zu bleiben und somit an die Regionals zu gehen, sind extrem hoch!
 
Hier die momentane Rangliste der Teams in Europa:
 

Overall Teamranking Europe, Stage 12.4

Overall Teamranking Europe, Stage 12.4


 
Somit sind wir hinter den wie erwartet starken skandinavischen und englischen Teams nach wie vor das beste Team im deutschsprachigen Raum Europas.
 
In der Einzelwertung sieht die Top 5 unserer Box für das WOD 12.4 so aus:
 
Männer:
 
11. Claudio Gallasch 265
37. Tom Schwander 260
159. Markus Wellenreiter 252
181. Ramon Gysin 251
253. Nikola Jevtic 249
 
Rangliste Overall nach 4 WODs in Europa:
 
48. Ramon Gysin
71. Tom Schwander
142. Claudio Gallasch
361. Markus Wellenreiter
381. Nikola Jevtic
 
Frauen:
 
WOD 12.4:
 
62. Katrin Lüthy 240
62. Romina Wicki 240
236. WELTWEIT Nicole Reichmuth 199 (Kategorie Masters 45-49)
310. Nicole Christen 235
331. Jasmin Perkon 224
 
Overall in Europa:
 
120. WELTWEIT Nicole Reichmuth (Masters 45-49)
179. Nicole Christen
197. Katrin Luethy
265. Jasmin Perkon
268. Romina Wicki
 
Wir sind gespannt auf das letzte WOD und hoffen auf kurze Dauer und schwere Gewichte! Das Barbecue findet am Samstag, dem 24. März in der Box statt! Ich hoffe auf zahlreiches Erscheinen und schönes Wetter, damit wir diese geilen CrossFit Games Open anständig abschliessen können.

REEBOK CROSSFIT GAMES OPEN

WOD 12.3 CF Open:
 
WOD 12.3 – Innerhalb von 18 Minuten so viele Runden wie möglich von:
 
15 Box Jumps (61cm/51cm)
12 Push-Presses (52.5kg/35kg)
9 Toes to bar
 
…und CrossFit Basel schlägt sich nach wie vor sehr gut – zur Zeit befindet sich unsere Box auf dem 21. Platz! Die Chancen, unter den ersten 30 Teams zu bleiben und somit an die Regionals zu gehen, sind nach wie vor sehr gut!
 
Hier die momentane Rangliste der Teams in Europa:
 

Overall Teamranking Europe, Stage 12.3

Overall Teamranking Europe, Stage 12.3


 
Somit sind wir hinter den wie erwartet starken skandinavischen und englischen Teams nach wie vor das beste Team im deutschsprachigen Raum Europas und haben auch die Italiener wieder überholt.
 
In der Einzelwertung sieht die Top 5 unserer Box für das WOD 12.3 so aus:
 
Männer:
 
182. Ramon Gysin 342
304. Tom Schwander 318
336. Markus Wellenreiter 313
413. Claudio Gallasch 304
506. Nikola Jevtic 294
 
Rangliste Overall nach 3 WODs in Europa:
 
27. Ramon Gysin
86. Tom Schwander
191. Claudio Gallasch
479. Nikola Jevtic
486. Markus Wellenreiter
 
Frauen:
 
WOD 12.3:
 
182. WELTWEIT Nicole Reichmuth 238 (Kategorie Masters 45-49)
213. Nicole Christen 246
263. Katrin Luethy 236
419. Jasmin Perkon 200
434. Romina Wicki 198
 
Overall in Europa:
 
91. WELTWEIT Nicole Reichmuth (Masters 45-49)
134. Nicole Christen
236. Katrin Luethy
252. Jasmin Perkon
337. Sibylle Eugster
 
Wir sind gespannt auf die letzten 2 WODs und hoffen auf kurze Dauer und schwere Gewichte!

FREITAG, 9. MÄRZ

WOD: „Power Up“

Soviele Runden wie möglich in 10 Minuten von:

10 Power Snatch
10 Push-ups

Poste die Anzahl Runden in die Kommentare.


Competition time!

Competition time!

WOD: „Power Up“

As many rounds as possible in 10 minutes of:

10 Power Snatch
10 Push-ups

Post the amount of rounds to comments.


Competition time!

Competition time!

DONNERSTAG, 8. MÄRZ

WOD: „Unbroken“

Soviele Runden wie möglich in 12 Minuten von:

4 Handstand Push-ups
6 Toes to Bars
15 Double Unders

Poste die Anzahl Runden in die Kommentare.


They are waiting for you...

They are waiting for you...


WOD: „Unbroken“

Soviele Runden wie möglich in 12 Minuten von:

4 Handstand Push-ups
6 Toes to Bars
15 Double Unders

Poste die Anzahl Runden in die Kommentare.


They are waiting for you...

They are waiting for you...


MITTWOCH, 7. MÄRZ

WOD: „Hansen“

5 Runden von (Timecap 25 min):

30 reps, 2 pood Kettlebell swing
30 Burpees
30 Glute-ham sit-ups

Poste deine Zeit in die Kommentare.


Push!!!

Push!!!

WOD: „Hansen“

5 rounds of (Timecap 25 min):

30 reps, 2 pood Kettlebell swing
30 Burpees
30 Glute-ham sit-ups

Post time to comments.


Push!!!

Push!!!

RESULTATE POWERLIFTING SCHWEIZERMEISTERSCHAFT: 8xGold, 3xSilber, 25 CH-Rekorde

Am Samstag, 3. März, fand zum ersten Mal eine Schweizermeisterschaft im Powerlifting in Basel statt.

Die Veranstaltung war nicht nur für den Verband (SDFPF) ein voller Erfolg (Teilnahmerekord mit über 40 Aktiven), das Team von CrossFit Basel hat sich hervorragend geschlagen. Unsere 11 AthletInnen haben 8 Gold- und 3 Silbermedaillen geholt. Wir haben 25 (!) Schweizerrekorde geschlagen und mit grossem Abstand die Team-Wertung gewonnen. Ich bin extrem stolz auf die Leistungen, die meisten unserer AthletInnen haben das erste Mal an einem Wettkampf teilgenommen, ihr habt das alle super gemacht!

Für mich war es bereits die vierte Teilnahme in Folge, die Premiere war 2009 in Colombier. Die vergangenen Veranstaltungen fanden jeweils in grossen Turnhallen statt, da ging unsere kleine Kraftsportgemeinde fast unter. Nun also bei uns im CrossFit auf dem Dreispitz, die Stimmung war Spitze, wie ihr auch hier im Bericht von Stefan (ab Minute 17) im „Heimspiel“, der Sendung über regionalen Sport im TeleBasel, sehen könnt:



Hier unsere AthletInnen im Überblick:

Sibylle Eugster: Schweizermeisterin -55.5kg, Kniebeugen 85kg – Bankdrücken 50kg – Kreuzheben 120kg (CH-Rekord)



Nicole Reichmuth: Schweizermeisterin -63kg M1, Kniebeugen (kein gültiger Versuch) – Bankdrücken 50kg (CH-Rekord) – Kreuzheben 110kg (CH-Rekord)



Nicole Christen: Schweizermeisterin -80kg, Kniebeugen 120kg (CH-Rekord) – Bankdrücken 65kg – Kreuzheben 155kg, Total=340kg (CH-Rekord)



Tanja Kiefer: Vizeschweizermeisterin -80kg, Kniebeugen 90kg – Bankdrücken 50kg – Kreuzheben 157.5kg (CH-Rekord)

Tanja Kiefer: 157.5kg Kreuzheben

Tanja Kiefer: 157.5kg Kreuzheben



André Rütti: Schweizermeister -67.5kg, Teenager 3, Kniebeugen 120kg (CH-Rekord) – Bankdrücken 80kg (CH-Rekord) – Kreuzheben 180kg (CH-Rekord) – Total=380kg (CH-Rekord)

André Rütti: 180kg Kreuzheben

André Rütti: 180kg Kreuzheben



Claudio Gallasch: Schweizermeister -75kg, Junioren, Kniebeugen 150kg (CH-Rekord) – Bankdrücken 90kg – Kreuzheben 170kg – Total=410kg (CH-Rekord)

Claudio Gallasch: 150kg Kniebeuge

Claudio Gallasch: 150kg Kniebeuge



Tom Schwander: Schweizermeister -82.5kg, Kniebeugen 155kg – Bankdrücken 105kg – Kreuzheben 222.5kg (CH-Rekord)



Chris Navarro: Vizeschweizermeister -100kg, Kniebeuge 225kg – Bankdrücken 105kg – Kreuzheben 235kg



Ramon Gysin: Schweizermeister -100kg, Kniebeuge 240kg (CH-Rekord) – Bankdrücken 147.5kg – Kreuzheben 272.5kg (CH-Rekord)



Bogdan Krumov: Vizeschweizermeister -110kg, Kniebeuge 175kg – Bankdrücken 130kg – Kreuzheben 200kg

Bogdan Krumov: 192.5kg Kreuzheben

Bogdan Krumov: 192.5kg Kreuzheben



Michael Walter: Schweizermeister -125kg, Junioren, Kniebeuge 220kg (CH-Rekord) – Bankdrücken 120kg (CH-Rekord) – Kreuzheben (CH-Rekord) – Total=600kg (CH-Rekord)



Weitere Bilder findet ihr hier, Videos hier.

REEBOK CROSSFIT GAMES OPEN

WOD 12.2 CF Open:
 
WOD 12.2 – Innerhalb von 10 Minuten:

30 Snatch (M 75 / F 45 lbs)
30 Snatch (M 135 / F 75 lbs)
30 Snatch (M 165 / F 100 lbs)
Max Rep Snatch (M 210 / F 120 lbs)
 
Die Athleten mussten immer zuerst alle Wiederholungen vom gleichen Gewicht absolvieren – beginnend mit dem Leichtesten.
 
…und CrossFit Basel schlägt sich sehr gut – zur Zeit befindet sich unsere Box auf dem 10. Platz
Hier die momentane Rangliste der Teams in Europa:
 

Overall ranking: Teamranking Europe

Overall ranking: Teamranking Europe


Somit sind wir hinter den wie erwartet starken skandinavischen und englischen Teams nach wie vor das beste Team im deutschsprachigen Raum Europas und haben auch die Italiener überholt.
 
In der Einzelwertung sieht die Top 5 unserer Box für das WOD 12.2 so aus:
 
Männer:
 
7. Ramon Gysin 83
173. Tom Schwander 67
263. Markus Wellenreiter 64
311. Radovan Simic 63
311. Chris Navarro 63
 
Rangliste Overall nach 2 WODs in Europa:
 
5. Ramon Gysin
33. Tom Schwander
149. Claudio Gallasch
410. Rooven Brucker
538. Nikolas Jevtic
 
Frauen:
 
93. WELTWEIT Nicole Reichmuth 61 (Kategorie Masters 45-49)
20. Nicole Christen 86
199. Katrin Luethy 60
199. Sibylle Eugster 60
199. Jasmin Perkon 60
 
73. WELTWEIT Nicole Reichmuth (Masters 45-49)
110. Nicole Christen
195. Jasmin Perkon
255. Katrin Luethy
282. Sibylle Eugster
 
Etliche Leute haben den kompletten Sonntag in der Box verbracht um einander anzufeuern, einfach geil, die Community!

POWERLIFTING SCHWEIZERMEISTERSCHAFT 2012 (SDFPF)


 
Heute finden die Powerlifting Schweizermeisterschaften 2012 (SDFPF) bei uns im CrossFit Basel statt. Wettkampfbeginn ist 1200h. Lauter starke Männer und Frauen messen sich in folgenden 3 Disziplinen:
 
Kniebeuge:
 

Powerlifting WC 2011 – Ramon Gysin -100kg – Backsquat 2 – 255kg – WDFPF from CrossFit Basel on Vimeo.

 
Bankdrücken:
 

Simeon-75kg BP2 75kg from CrossFit Basel on Vimeo.

 
Kreuzheben:
 

Chris-100kg DL3 230kg from CrossFit Basel on Vimeo.

 
Jeder und jede AthletIn hat pro Übung 3 Versuche. Jeweils der beste Versuch kommt in die Wertung und wer am Ende im Total am meisten Kilogramm bewegt hat, ist SiegerIn.