RÜCKBLICK REEBOK CROSSFIT GAMES 2012


 

Games2012 - Camp Pendleton - WomenObstacleCourse

Games2012 - Camp Pendleton - WomenObstacleCourse


 
Schon der Start der CrossFit Games 2012 begann – in CrossFit-Manier- völlig unvorhersehbar. Zwei Tage vor offiziellem Beginn standen die fittesten Frauen und Männer der Welt vor ihrer ersten Herausforderung: 700 Meter schwimmen im offenen Meer, 8 Kilometer Fahrradfahren durch hügeliges und sandiges Gelände, gefolgt von 11,3 Kilometer rennen mit 427 Höhenmetern.
Nach nur einer Stunde Pause musste ein Hindernislauf auf einer Militärbasis absolviert werden. 4 Athletinnen oder Athleten traten jeweils gegeneinander an.
 
Team Event - "Big Bob"
 
Die CrossFit Games 2012 haben von den Athleten alles abverlangt. In 10 Events verteilt über vier Tage mussten die Athleten beweisen, dass sie in allen Bereichen der Fitness hervorragend sind. Rich Froning und Annie Thorisdottir haben uns zum wiederholten Male bewiesen, dass sie die zehn Domänen- Ausdauer, Stehvermögen, Kraft, Flexibilität, Explosivität, Schnelligkeit, Koordination, Agilität, Balance und Genauigkeit – perfekt vereinen.
 
Rich Froning, USA - Winner 2011 and 2012

Rich Froning, USA - Winner 2011 and 2012


 
Annie Thorisdottir, Iceland, 22 - repeated CrossFit Games Champion 2011 and 2012

Annie Thorisdottir, Iceland, 22 - repeated CrossFit Games Champion 2011 and 2012


 

 
Auch wenn die Amerikaner – durch die dort vorhandene Popularität von CrossFit- diesen Event dominieren, konnte sich Iceland Annie mit grossem Punktevorsprung an die Spitze bringen.
 
Games 2012 - Competition Graphic - Individual Workouts

Games 2012 - Competition Graphic - Individual Workouts


 
Games 2012 - Competition Graphic - Team Workouts

Games 2012 - Competition Graphic - Team Workouts


 
Yurii Hanson - Rope climb

Yurii Hanson - Rope climb


 
Team Event - 6 x 400m Shuttle sprint

Team Event - 6 x 400m Shuttle sprint


 

 
CrossFit community. They compete against each other - but they struggle togheter.

CrossFit community. They compete against each other - but they struggle togheter.


 
Deb Carson - Spirit of the Games Award

Deb Carson - Spirit of the Games Award


 
Schon 2011 hat sich Deb Carson für die CrossFit Games qualifiziert. Auch damals mussten die Athletinnen und Athleten im offenen Meer schwimmen. Deb Carson hat aber nie schwimmen gelernt. Nach wenigen Minuten im Wasser musste Sie unter Lebensangst aufgeben und schied damit sofort aus. Ein Jahr lang hat sie hart trainiert und sich erneut einen Platz an den Games gesichert. 2012 beginnt der Wettkampf mit schwimmen. Aber Deb Carson kann sich überwinden und kämpft gegen ihre Angst an. Ihre Anstrengungen wurden dieses Jahr mit dem „Spirit oft he Games Award“ belohnt.
 
Marnel King, Northern California, Masters Women 55-59

Marnel King, Northern California, Masters Women 55-59


 
CrossFit wird unter diesem Namen seit gut 30 Jahren ausgeübt. CrossFit ist damit eine junge Sportart, ist aber für alle Altersklassen. Es ist nie zu spät, um mit CrossFit zu beginnen.
Die ersten CrossFit Games wurden 2007 in Texas ausgetragen. In den Anfängen waren die CrossFit Games ein unbekannter Kleinevent. Heute ist daraus einhoch professionell organisierter Sportanlass geworden, mit Athleten aus der ganzen Welt.
 

 
CrossFit Basel scheiterte bis jetzt zwei Mal an der Hürde „Regionals“, hier könnt ihr die Berichte nochmals lesen:
 
2012 Kopenhagen
 
2011 Manchester

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.