Archiv für den Monat: März 2013

POWERLIFTING SCHWEIZERMEISTERSCHAFT 2013 (SDFPF)

Am Ostersamstag, 30. März, finden die Powerlifting Schweizermeisterschaften 2013 (SDFPF) bei uns im CrossFit Basel statt. Wettkampfbeginn ist 1200h. Lauter starke Männer und Frauen messen sich in folgenden 3 Disziplinen:
 
Kniebeuge:
 

Powerlifting WC 2011 – Ramon Gysin -100kg – Backsquat 2 – 255kg – WDFPF from CrossFit Basel on Vimeo.

 
Bankdrücken:
 

Simeon-75kg BP2 75kg from CrossFit Basel on Vimeo.

 
Kreuzheben:
 

Chris-100kg DL3 230kg from CrossFit Basel on Vimeo.

 
Jeder und jede AthletIn hat pro Übung 3 Versuche. Jeweils der beste Versuch kommt in die Wertung und wer am Ende im Total am meisten Kilogramm bewegt hat, ist SiegerIn.
 
Es werden etliche Weltmeister zu bestaunen sein!
 
ZuschauerInnen sind herzlich eingeladen die AthletInnen zu unterstützen!
 
Für Verpflegung ist gesorgt.
 
Weiter Infos https://www.facebook.com/events/620349011314429/„>hier.

reOPENING CROSSFIT BASEL

panorama view expanded training area

panorama view expanded training area


 
Wir laden herzlich ein zum Reopening von CrossFit Basel!
 
Verdoppelung der Trainingsfläche:
 
Pünktlich zum Ende der CrossFit Games Open 2013 sind die grössten Umbauarbeiten erledigt und CrossFit Basel erstrahlt in neuem Glanz und doppelt so grosser Trainingsfläche!
 
Freitag 5. April: Finale CrossFit Games Open 2013
 
Samstag, 6. April: Bring a Friend Day! Inkl Schlittenstossen-Plauschwettkampf mit Preis und Verlosung von Geschenkkarten im Wert von 1500.- CHF.
 
Prowler stossen - Wie fit bist du?

Prowler stossen - Wie fit bist du?


 
Details:
 
Programm Freitag, 5. April:
 
Ab 18h:
 
Die AthletInnen von CrossFit Basel kämpfen beim letzten Workout der CrossFit Games Open 2013 um die Qualifikation zu den Europameisterschaften, im Team und einzeln.
 
Ab 21h – open end:
 
BBQ, Freibier, Freichampagner und DJ.
 
Kommt vorbei und feiert mit uns den nächsten Meilenstein von CrossFit Basel!
 
Programm Samstag, 6. April:
 
Du wolltest schon immer mal CrossFit ausprobieren? Du hast schon davon gehört oder Videos davon gesehen? Wir zeigen Dir, dass du das auch kannst!
 
Wir laden ein zum „Bring A Friend Day!“!
 
Anmeldung via web@crossfitbasel.ch.
 
13-14h:
 
– Einführung in CrossFit
– Team Workout
– Paleo-Buffet
 
14-15h:
 
Teste deine Fitness!
30m Schlittenstossen auf Zeit.
 
Die schnellste Zeit des Tages gewinnt eine Mitgliedschaft (Wert 520.- CHF). Preise für 2. und 3. Platzierte.
 
Wir verlosen zudem unter den Anwesenden 10 Geschenkkarten im Wert von 100 CHF.
 
Berichte über die CrossFit Games Open:
 
WOD 13.3
 
WOD 13.2
 
WOD 13.1

REEBOK CROSSFIT GAMES OPEN 13.3

WOD 13.3 CF Open:
 
12 Min. AMRAP
 
150 Wall balls (20lbs/14lbs)
90 Double-unders
30 Muscle-ups
 
13.3 ist 12.4. Eine Wiederholung eines WODs aus den Open 2012.
 
Wir zählen auf kurz und schwer für die letzten beiden verbleibenden WODs. Mich selber hats aus den Top 48 rausgespült, zusammen mit Markus bin ich aber immer noch nah dran und es ist noch nichts vorbei. Einzig Tom befindet sich in komfortabler Ausgangslage vor den letzten 2 WODs.
 
Wie hoch das Niveau (oder ungenau die Standards 😉 ) dieses Jahr in Europa sind, zeigt der Umstand, dass Tom in 13.2 nur 6 Wiederholungen (ca 10s) und in 13.3 ebenfalls nur 6 Wiederholungen (ca 1-2min) besser war als ich, er jedoch fast 50 Plätze weiter vorne ist. Das Feld ist also sehr dicht und je nachdem, welche Schwächen man hat im Vergleich zu den anderen AthletInnen auf dem ähnlichen Niveau, hat das dann üble Folgen. Im Vergleich zum Vorjahr habe ich mich doch immerhin um 5 Wiederholungen verbessert, bin damit aber viel weiter hinten platziert als noch vor einem Jahr.
 
Die Teams sind abgerutscht auf den 21. resp 24. Rang. Das Rennen wird knapp, aber ich bin zuversichtlich, dass wir unser Ziel erreichen.
 
Ich erinnere nochmals daran, dass wir am Ostersamstag die Schweizermeisterschaft im Kraftdreikampf bei uns in der Box veranstalten, ab 12h gehts los. Ein Wettkampf, bei dem man seine Leistungen nicht einfach übers Internet mehr oder weniger anonym eingeben kann, sondern auf der Plattform, vor seinen Mitkonkurrenten und den Zuschauern zeigen muss, was man kann! 😉
 
Hier die momentane Rangliste der Teams in Europa:
 

WOD 13.3: Teamranking Europe

WOD 13.3: Teamranking Europe


 
Was bringt 13.4? Nachdem ich vor einer Woche nicht weit daneben lag (Squat im Chipper), tippe ich auf Squat Clean Thruster 60/42.5kg im Couplet mit CTB Pull-ups oder Toes to bars. Dies serviert in Form einer Leiter, wohl im Rahmen von 6-8min.
 
Einzelwertung Top 6 unserer Box (Rang in der Region Europa):
 
Männer WOD 13.3:
 
82. Markus Wellenreiter 262 Reps
100. Tom Schwander 261 Reps
143. Aaron Jung 259 Reps
182. Claudio Gallasch 258 Reps
282. Ramon Gysin 255 Reps
399. Benaja Wälchli 252 Reps
 
Rangliste overall nach 3 WODs:
 
20. Tom Schwander
67. Markus Wellenreiter
69. Ramon Gysin
138. Aaron Jung
224. Claudio Gallasch
239. Benaja Wälchli
 
Frauen WOD 13.3:
 
81. Nadine Steinger 244 Reps
264. Caroline Radusch 240 Reps
291. Romina Wicki 240 Reps
304. Katrin Luethy 240 Reps
387. Tanja Kiefer 240 Reps
560. Sanne Backhed 240 Reps
 
Masters Kategorie WOD 13.3:
 
33. Denise Koller 240 reps (Masters Women 40-44)
21. Nicole Reichmuth 219 Reps (Masters Women 45-49)
 
Rangliste overall nach 3 WODs:
 
48. Nadine Steinger
117. Caroline Radusch
135. Tanja Kiefer
140. Romina Wicki
234. Katrin Luethy
264. Sanne Backhed
 
Masters Kategorie Overall nach 3 WODs:
 
22. Denise Koller (Masters Women 40-44)
6. Nicole Reichmuth(Masters Women 45-49)
 
Gratulation! Ihr seid top!

MONTAG, 25. MÄRZ

WOD: „Just another Monday“

In 10 Minuten:
 
600m Sprint
30 Burpees
In der verbleibenden Zeit so viele Runden wie möglich von:
 
20 Situps
20 KB Snatch 24/16kg
 
Schreibt eure Runden in die Kommentare.

Wherever you go, go with all your heart. - Confucius

Wherever you go, go with all your heart. - Confucius


WOD: „Just another Monday“

In 10 minutes:
 
600m Sprint
30 Burpees
In the remaining time, do as many rounds as possible of:
 
20 Situps
20 KB Snatch 24/16kg
 
Post your rounds to comments.
Wherever you go, go with all your heart. - Confucius

Wherever you go, go with all your heart. - Confucius


REEBOK CROSSFIT GAMES OPEN 13.2

WOD 13.2 CF Open:
 
10 Min. AMRAP
 
5 Shoulder to Overhead (52,5/35kg)
10 Deadlifts (52,5/35kg)
15 Boxjumps (61/51cm)
 
Dieses WOD war ein Sprint. Wenig Gewicht, viele Wiederholungen. Diese WODs fürchte ich jedes Jahr. Die Bewegungen sind technisch relativ anspruchlos und wer das Video von Annie gesehen hat, dem ist aufgefallen, dass selbst da die Standards leiden. Und wie immer in solchen WODs tauchen irgendwelche Metcon-KriegerInnen aus den tiefen des Internets mit irgendwelchen Traumscores auf.
 
Solange das Judging nicht besser geregelt ist, sollten solche WODs nicht gemacht werden in den Open, die Rankings werden aus meiner Sicht total gekehrt. Athleten, die unbedingt an die Regionals gehören, bleiben zu Hause und umgekehrt gehen andere an die Regionals, die da nichts zu suchen haben. Die letzten zwei Jahre hat sich gezeigt, dass die Überflieger in solchen WODs an den Regionals meist brutal abgetrocknet wurden, dann judged nicht der Trainingspartner oder der Coach, sondern ein Wildfremder. Ich hoffe, dass ich wie letztes Jahr die Opens überstehe und dann den Internet-Heros den Marsch blasen kann (2012 48. in den Opens, 15. an den Regionals).
 
Hier die momentane Rangliste der Teams in Europa:
 

WOD 13.2: Teamranking Europe

WOD 13.2: Teamranking Europe


 
Nach 2 WODs stehen wir nun mit beiden Teams auf Platz 18. WOD 13.2 ist uns sicher nicht gelegen, was sich in unseren Platzierungen (36. resp 32. Rang) zeigt. Etliche Teams, die mit WOD 13.1 Mühe hatten, haben Boden gut gemacht.
 
Wir sind weiterhin gut auf Kurs, mal sehen, was uns 13.3 bringt. Ich hoffe auf schwer und kurz, tippe auf eine Form von Squats. Eventuell kommt aber auch schon der Chipper.
 
Einzelwertung Top 6 unserer Box (Rang in der Region Europa):
 
Männer WOD 13.2:
 
19. Tom Schwander 341 Reps
30. Ramon Gysin 335 Reps
132. Markus Wellenreiter 310 Reps
364. Aaron Jung 290 Reps
383. Dejan Bursac 289 Reps
403. Benaja Wälchli 288 Reps
 
Rangliste overall nach 2 WODs:
 
14. Tom Schwander
15. Ramon Gysin
78. Markus Wellenreiter
184. Aaron Jung
247. Benaja Wälchli
315. Dejan Bursac
 
Frauen WOD 13.2:
 
85. Nadine Steinger 313 Reps
102. Tanja Kiefer 307 Reps
177. Caroline Radusch 299 Reps
183. Romina Wicki 298 Reps
312. Sanne Backhed 280 Reps
371. Katrin Lüthy 274 reps
 
Masters Kategorie WOD 13.2:
 
31. Denise Koller 270 reps (Masters Women 40-44)
7. Nicole Reichmuth 270 Reps (Masters Women 45-49)
 
Rangliste overall nach 2 WODs:
 
51. Nadine Steinger
56. Tanja Kiefer
82. Caroline Radusch
93. Romina Wicki
190. Sanne Backhed
265. Katrin Luethy
 
Masters Kategorie Overall:
 
19. Denise Koller (Masters Women 40-44)
4. Nicole Reichmuth(Masters Women 45-49)
 
Gratulation! Ihr seid top!>WOD 13.2 CF Open:
 
10 Min. AMRAP

5 Shoulder to Overhead (52,5/35kg)
10 Deadlifts (52,5/35kg)
15 Boxjumps (61/51cm)

 
Mit 67 angemeldeten Teilnehmer in beiden Teams von CrossFit Basel sind wir 16 AthletInnen mehr als letztes Jahr und wiederum eine der am besten vertretenen Boxen Mitteleuropas.
 
Hier die momentane Rangliste der Teams in Europa:
 
20130319-170503.jpg

REEBOK CROSSFIT GAMES OPEN 13.1

WOD 13.1 CF Open:
 
17 Min.
40 Burpees
30 Snatches 35/20kg
30 Burpees
30 Snatches 60/35kg
20 Burpees
30 Snatches 75/45kg
10 Burpees
AMRAP Snatches 95/55kg.
 
Bei den Burpees musste mit beiden Händen Ringe oder eine Stange, die 15cm über der maximalen Reichweite waren, berührt werden.
 
Mit 67 angemeldeten Teilnehmer in beiden Teams von CrossFit Basel sind wir 16 AthletInnen mehr als letztes Jahr und wiederum eine der am besten vertretenen Boxen Mitteleuropas.
 
Hier die momentane Rangliste der Teams in Europa:
 
WOD 13.1: Teamranking Europe
 
Somit sind wir zwischen den wie erwartet starken skandinavischen und englischen Teams das beste mitteleuropäische Team Europas. Auf den ersten 30 Plätzen folgt lediglich das Team von CrossFit Turicum (21.) aus Zürich sowie M1 aus Mailand (30.).
 
Mit den Plätzen 7 und 11 schlagen wir zudem unsere Team-Top-Platzierung von 2012 gleich doppelt (13. Platz in 12.1). Dies zeigt, dass die harte Arbeit des vergangenen Jahres Früchte trägt und wir auf dem richtigen Weg sind und trotz des steigenden Niveaus überdurchschnittliche Fortschritte gemacht haben. Der ambitiöse Plan, 2 Teams an die Regionals zu bringen, ist in Runde 1 gut angelaufen, sehen wir, wohin die nächsten 4 Wochen uns führen. Hätten wir ein Team aus den besten AthletInnen, wären wir auf Platz 5 in Europa und unter den Top 50 auf der Welt, ein Riesenerfolg.
 
Fokus auf Gewichtheben:
 
Vergangenes Jahr haben im Snatch-WOD nur 2 Frauen 45kg erfolgreich bewältigt. Dieses Jahr waren es bereits 10 Frauen! Und gleich 4 davon haben über 20 Wiederholungen mit den 45kg gemacht. Das Konzept, wie wir Gewichtheben für CrossFit in Gruppen unterrichten, scheint hervorragend zu funktionieren.
 
In der Einzelwertung sieht die Top 5 unserer Box so aus (Rang in der Region Europa):
 
Männer:
 
20. Ramon Gysin 177 Reps
22. Tom Schwander 176 Reps
87. Markus Wellenreiter 167 Reps
107. Claudio Gallasch 165 Reps
110. Aaron Jung 165 Reps
 
Frauen:
 
50. WELTWEIT Nicole Reichmuth 157 Reps (Kategorie Master 45-49)
36. Tanja Kiefer 178 Reps
39. Caroline Radusch 177 Reps
45. Nadine Steinger 176 Reps
59. Romina Wicki 172 Reps
 
Gratulation! Ihr seid top!

Reebok CrossFit Games Season 2013


 
Mit den „Reebok CrossFit Games Open“ startet die CrossFit Games Saison, Mitte Mai folgen die sogenannten Regionals und Ende Juli werden die CrossFit Games durchgeführt.
 
Die „Open“ sind die kompetitivsten Wettkämpfe der Welt, Athleten und Athletinnen aus der ganzen Welt treten gegeneinander an. Über 100’000 EinzelathletInnen und tausende von Teams sind bereits angemeldet.
 
Die 48 besten Männer und Frauen jeder Kategorie und die 30 besten Teams einer Region können sich an den „Regionals“ einen der wenigen Plätze (1-3) zu den Weltmeisterschaften, den „CrossFit Games“, erkämpfen. An den „CrossFit Games“ wird „the Fittest man“ und „the Fittest woman on earth“ gekürt.
 
Zitat CrossFit HQ:
 
„In order to identify the Fittest, we invite everyone in the world to compete in the Open….“
 
Hier kann man sich registrieren. Traust du dich? Die WODs werden in den regulären Klassen jeweils am Freitag gemacht, ausweichen geht also nicht! Wähle nach dem registrieren eines der beiden Teams von CrossFit Basel aus.
 
Wer sich nicht sicher ist, ob er teilnehmen soll, schaut sich am besten dieses Video an.
 
Hier sind die Highlights der CrossFit Games 2012.
 
CrossFit Basel war 2011 mit Claudia Gerhards an den Regionals vertreten. 2012 war Ramon Gysin als Einzelathlet und ein Team am Start, die Berichte darüber und auch wie die CrossFit Games Open 2012 verliefen, findest in den folgenden Blogsposts:
 
Regionals 2011
Regionals 2012 Team
Open WOD 12.1
Open WOD 12.2
Open WOD 12.3
Open WOD 12.4
Open WOD 12.5
 
Organisatorisches:
 
Die CrossFit Games Open starten am 6. März und dauern bis am 7. April.
 
Die Spezialklasse findet ab nächster Woche während den CrossFit Open jeweils Mo/Di/Fr 1930 und Sa 1300 statt.
 
Die CrossFit Open WODs werden in der ersten Woche am Donnerstag, 7. März ab 1930-2100 in der Box getestet. Nachholtermin ist Samstag, 9. März, ab 13h.
 
ZUSCHAUER HERZLICH EINGELADEN!