REEBOK CROSSFIT GAMES OPEN 13.3

WOD 13.3 CF Open:
 
12 Min. AMRAP
 
150 Wall balls (20lbs/14lbs)
90 Double-unders
30 Muscle-ups
 
13.3 ist 12.4. Eine Wiederholung eines WODs aus den Open 2012.
 
Wir zählen auf kurz und schwer für die letzten beiden verbleibenden WODs. Mich selber hats aus den Top 48 rausgespült, zusammen mit Markus bin ich aber immer noch nah dran und es ist noch nichts vorbei. Einzig Tom befindet sich in komfortabler Ausgangslage vor den letzten 2 WODs.
 
Wie hoch das Niveau (oder ungenau die Standards 😉 ) dieses Jahr in Europa sind, zeigt der Umstand, dass Tom in 13.2 nur 6 Wiederholungen (ca 10s) und in 13.3 ebenfalls nur 6 Wiederholungen (ca 1-2min) besser war als ich, er jedoch fast 50 Plätze weiter vorne ist. Das Feld ist also sehr dicht und je nachdem, welche Schwächen man hat im Vergleich zu den anderen AthletInnen auf dem ähnlichen Niveau, hat das dann üble Folgen. Im Vergleich zum Vorjahr habe ich mich doch immerhin um 5 Wiederholungen verbessert, bin damit aber viel weiter hinten platziert als noch vor einem Jahr.
 
Die Teams sind abgerutscht auf den 21. resp 24. Rang. Das Rennen wird knapp, aber ich bin zuversichtlich, dass wir unser Ziel erreichen.
 
Ich erinnere nochmals daran, dass wir am Ostersamstag die Schweizermeisterschaft im Kraftdreikampf bei uns in der Box veranstalten, ab 12h gehts los. Ein Wettkampf, bei dem man seine Leistungen nicht einfach übers Internet mehr oder weniger anonym eingeben kann, sondern auf der Plattform, vor seinen Mitkonkurrenten und den Zuschauern zeigen muss, was man kann! 😉
 
Hier die momentane Rangliste der Teams in Europa:
 

WOD 13.3: Teamranking Europe

WOD 13.3: Teamranking Europe


 
Was bringt 13.4? Nachdem ich vor einer Woche nicht weit daneben lag (Squat im Chipper), tippe ich auf Squat Clean Thruster 60/42.5kg im Couplet mit CTB Pull-ups oder Toes to bars. Dies serviert in Form einer Leiter, wohl im Rahmen von 6-8min.
 
Einzelwertung Top 6 unserer Box (Rang in der Region Europa):
 
Männer WOD 13.3:
 
82. Markus Wellenreiter 262 Reps
100. Tom Schwander 261 Reps
143. Aaron Jung 259 Reps
182. Claudio Gallasch 258 Reps
282. Ramon Gysin 255 Reps
399. Benaja Wälchli 252 Reps
 
Rangliste overall nach 3 WODs:
 
20. Tom Schwander
67. Markus Wellenreiter
69. Ramon Gysin
138. Aaron Jung
224. Claudio Gallasch
239. Benaja Wälchli
 
Frauen WOD 13.3:
 
81. Nadine Steinger 244 Reps
264. Caroline Radusch 240 Reps
291. Romina Wicki 240 Reps
304. Katrin Luethy 240 Reps
387. Tanja Kiefer 240 Reps
560. Sanne Backhed 240 Reps
 
Masters Kategorie WOD 13.3:
 
33. Denise Koller 240 reps (Masters Women 40-44)
21. Nicole Reichmuth 219 Reps (Masters Women 45-49)
 
Rangliste overall nach 3 WODs:
 
48. Nadine Steinger
117. Caroline Radusch
135. Tanja Kiefer
140. Romina Wicki
234. Katrin Luethy
264. Sanne Backhed
 
Masters Kategorie Overall nach 3 WODs:
 
22. Denise Koller (Masters Women 40-44)
6. Nicole Reichmuth(Masters Women 45-49)
 
Gratulation! Ihr seid top!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.