REEBOK CROSSFIT GAMES OPEN 14.4

Am letzten Freitag, um zwei Uhr morgens, war es wieder soweit – das vierte Open WOD der diesjährigen Reebok CrossFit Games Open wurde veröffentlicht.
Unzählige Wiederholungen unterschiedlicher Übungen, ein WOD für jeden Muskel.
 
WOD 14.4 CF Open:
 
MEN – includes Masters Men up to 54 years old
Complete as many rounds and repetitions as possible in 14 minutes of:
60-calorie row
50 toes-to-bars
40 wall-ball shots, 20 lb. to 10-foot target
30 cleans, 135 lb.
20 muscle-ups
 
WOMEN – includes Masters Women up to 54 years old
Complete as many rounds and repetitions as possible in 14 minutes of:
60-calorie row
50 toes-to-bars
40 wall-ball shots, 14 lb. to 9-foot target
30 cleans, 95 lb.
20 muscle-ups
 
Wie letzte Woche war es auch dieses Wochenende extrem spannend. Obwohl in letzter Zeit einige Frauen ihren ersten Muscle-up schafften oder ihre Muscle-ups weiter verbesserten, konnte lediglich Nadine nach den Cleans noch erfolgreich einen Muscle-up machen. Bei den Herren kam Benaja am Samstag fast in die 2. Runde, er hatte 45s Zeit für seinen letzten Muscle-up, welcher leider nicht mehr drin lag. Effizienz ist im Zustand fortgeschrittener Erschöpfung sehr wichtig, daran werden wir weiter arbeiten.
 
Für das Team war absolut wichtig, mindestens einen Mann in die 2. Runde zu bringen, da es viel einfacher ist, 5kcal zu rudern, als 5 Muscle-ups zu machen. Aus diesem Grund starteten die Top 4 Herren am Montag nochmals in einem Top-Heat ein zweites Mal, um sich eventuell gegenseitig so weit zu motivieren und anzuspornen, dass einer in die 2. Runde kam. Es reichte leider nicht, das Team landete auf dem 52. Platz in 14.4 und steht Overall nun ausserhalb der sich qualifizierenden Top 30, auf dem 31. Rang. Wir sind gespannt auf das letzte Wochenende der Opens und wie sich die neue Regelung, dass Individual-AthletInnen nicht mehr ein Team unterstützen können, auswirken wird.
 
Hier die momentane Rangliste der Teams in Europa:
 
CFBS Teamranking 14.4
 
Wir sind gespannt wie das letzte Workout der Opens 2014 aussehen wird.
 
In der Einzelwertung sieht die Top 5 unserer Box so aus (Rang in der Region Europa):
 
Männer Overall:
 
193. Benaja Wälchli
258. Skylar Cook
264. Aaron Jung
375. Claudio Gallasch
543. Tom Schwander
 
Männer WOD 14.4
 
167. Benaja Wälchli 199 Reps
268. Aaron Jung 197 Reps
288. Skylar Cook 196 Reps
416. Claudio Gallasch 194 Reps
1172. Tom Schwander 187 Reps
 
Frauen Overall:
 
144. Tanja Kiefer
212. Bao Luu
295. Nora Jäggi
329. Katrin Luethy
331. Alessia Wälchli
 
Frauen WOD 14.4
 
195. Nadine Steinger 181 Reps
311. Romina Wicki 180 Reps
317. Tanja Kiefer 180 Reps
357. Nora Jäggi 180 Reps
564. Katrin Luethy 180 Reps
 
Hier findet ihr das Leaderboard aller CFBS AthletInnen:

 
Hier das Leaderboard aller Schweizer AthletInnen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.