CF Regionals Europe: CrossFit Basel qualified 3rd year in a row!

RegionalsQuali
 
Es steht fest: Zum dritten Mal in Folge qualifiziert sich ein Team von CrossFit Basel für die Regionals!
 
Es ist sogar das vierte Jahr in Folge, dass CrossFit Basel an den europäischen Regionals präsent ist (Claudia Gerhards Individual 2011). Das Team hat sich immer wieder gewandelt hat und lediglich Staff Coach Claudio ist das dritte Mal dabei.
 
Dies ist ein Zeichen unserer Stärke, ein Zeichen, dass wir es über die Jahre geschafft haben, ein System zu etablieren, das kontinuierlich und regelmässig sehr gute AthletInnen produziert. AthletInnen die teilweise bei uns angefangen haben Leistungssport zu betreiben, die vorher nicht auf solch hohem Niveau Sport getrieben haben.
 
Ich bin ehrlich gesagt überrascht, wie stark sich die neue Regel (Individual Regionals AthletInnen können nicht zum Team Score beitragen) ausgewirkt hat. Immerhin waren wir nach Abschluss der Opens auf Rang 34.
 
Die Korrektur des Rankings hat uns dann am Ende bis auf Platz 20 nach vorne gespült. Der Druck steigt und die Erwartungen ans Team ebenfalls! 😉

 
An dieser Stelle auch nochmals herzliche Gratulation an das Team von CrossFit Turicum, welches sich auf dem hervorragenden 7. Rang qualifiziert hat.
 
Team Ranking:
 
QualiDef
 
Besonders stolz bin ich und das Team von CrossFit Basel auf unsere Masters Athletin Denise. Sie trainiert bereits eine halbe Ewigkeit mit uns und wurde nun für ihren Fleiss, ihre Hingabe und ihr Engagement belohnt. Sie platzierte sich auf dem absolut herausragenden 4. Rang in Europa in ihrer Masters-Kategorie.
 
deniseeuropa
 
Weltweit klassierte sie sich auf Rang 161!! in ihrer Kategorie. Die Top 200 darf am Osterwochenende ihre eigenen Regionals feiern. Die Workouts werden Heute Nacht publiziert und Denise hat dann übers Wochenende Zeit, diese zu absolvieren.
 
Wir wünschen viel Spass, viel Erfolg und drücken beide Daumen!
 
Ramon und Team CrossFit Basel

3 Gedanken zu „CF Regionals Europe: CrossFit Basel qualified 3rd year in a row!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.