Eröffnungswochenende CrossFit Basel Downtown

Nach mehreren tausend Stunden harter Arbeit, welche Dino und seine treuen Helfer rund um Sales in den neuen Standort gesteckt haben, durften vergangenes Wochenende endlich die Früchte geerntet werden.

Construction Gainz

Construction Gainz

Mit insgesamt sechs „Bring A Friend Klassen“ konnten bereits mehr als 70 Leute ihr erstes Workout in der neuen Box absolvieren. Mehr als die Hälfte davon hat damit sogar ihr allererstes WOD durchlebt – herzlichen Glückwunsch!

Kettlebells für alle!

Kettlebells für alle!

Als Krönung des Ganzen wurden die Türen für sämtliche Interessenten geöffnet und es wurde zu einem grossen Apéro eingeladen. Daneben absolvierten einige unserer Topcracks herausfordernde Workouts.

Essen, trinken und staunen

Essen, trinken und staunen

Claudio all in

Claudio all in

Um das Schmuckstück der neuen Affiliate drehte sich dann das Highlight des Abends: die selbstgefertigte Monkey Bar wurde zum Schauplatz eines aussergewöhnlichen Wettkampfs: das Rennen um die schnellste Runde entlang den Griffen wurde lanciert!

Lange Zeit sah es nach einem unerwarteten Sieger aus: Der Silberrücken-Gorilla Ramon wusste seine brachiale Gewalt geschickt gegen die überlegene Flinkheit seiner Mitstreiter einzusetzen. Da hatten auch die begeisterten Mitglieder des CrossFit Seminar Staffs, welche von ihrem Seminar im Dreispitz hinüber geeilt waren, das Nachsehen.

Totenkopfaffe, Gorilla und Schimpanse

Totenkopfaffe, Gorilla und Schimpanse

Doch rechneten die Zuschauer nicht mit dem flinksten aller Herausforderer: Gymnastics Coach Beni Hohermuth schwang sich elegant wie King Louie aus dem Dschungelbuch den Haken entlang und entschied das Rennen mit 9,1 Sekunden für sich.

Neben den sportlichen Highlights hat die Geselligkeit den Abend perfekt abgerundet und das Ganze zu einem mehr als würdigen Start in eine tolle Zukunft gemacht.

Und wenn wir schon von der Zukunft sprechen, wollen wir nochmals weit zurück zum Anfang von Dinos CrossFit-Karriere blicken: Damals brachten ihn noch hirnverbrannte Workouts in einem stickigen Keller zum Schwitzen – seine sagenumwobene Lunge versetzte die Konkurrenz in Angst und Schrecken.

Zu diesem Zeitpunkt hat noch niemand einen Gedanken daran verschwendet, dass Dino sechs Jahre später zum Eröffnungswochenende in seiner eigenen, wunderschönen Box mitten in Basel lädt.

Back in the days

Back in the days

Heute ist diese Utopie Realität und uns bleibt nichts anderes übrig, als unserem Freund, Bruder und Coach von ganzem Herzen zu seiner fantastischen Arbeit zu gratulieren. Du kannst mächtig stolz sein auf das, was du da auf die Beine gestellt hast und wir freuen uns, zusammen mit dir in dieses nächste Kapitel zu starten!

Damals Workout, heute Cüpli!

Damals Workout, heute Cüpli!

Danke an alle, die da waren – wir hoffen euch bald wieder zu sehen!

foto credits: gee-jay & teknic