Nie zu alt für CrossFit / How our Masters master CrossFit

(English Version below)

Zu wenig fit um zu trainieren? Nicht vital genug für CrossFit? Das ist bestimmt keine gültige Ausrede, wenn man unsere Masters in der Box sieht, wie sie mindestens zweimal die Woche zum Schwitzen kommen. Seit mehr als zwei Jahren offeriert CrossFit Basel speziell adaptierte Klassen für unsere 50+Members und zwar vier Klassen in der Woche:

Montag, 12:00 (ab 27.04.2015)

Dienstag, 17:00 (CrossFit Basel DownTown)

Donnerstag, 18:00

Sonntag, 16:00

IMG_9322 IMG_9343Unser ältestes Mitglied ist Werner – 78 Jahre alt. Er trainiert fleissig in den Klassen mit und absolviert genau so wie alle anderen seine Liegestützen, Burpees over Bar oder joggt die Runde um den Block.

Werner, Marie und Sales stellen sich heute für uns zur Verfügung um mit uns über ihre Karriere bei CrossFit, ihre Erlebnisse dabei und ihre Ansicht darüber zu teilen.

 

IMG_9333

IMG_9341Lest selber, was unsere passionierten CrossFitter leisten und zu erzählen haben!

Wie lange machst Du schon CrossFit?

M: Seit ziemlich genau drei Jahren.

W: Seit Anfang 2013.

S: Ich bin vor gut zwei Jahren durch einen Zeitungsartikel auf das CrossFit aufmerksam geworden.

Was hat Dich dazu gebracht, CrossFit zu machen?

M: Mein Sohn hat im CF Basel trainiert und hat auch Trainings gegeben. Er hat mir von den Trainings mit den Masters erzählt und hat mich davon überzeugt ein Probetraining zu machen. Ich war von Anfang an begeistert!

W: Bei der Suche beim Unisport nach neuen Trainingsangeboten bin ich auf CF gestossen. Zwei Versuchsstunden und die Möglichkeit, bei Abwesenheit zu pausieren, haben mich bewogen, dabeizubleiben.

S: Ich habe früher verschiedenste Sportarten (Rennvelo, Langlauf, Joggen, Biken, Wandern) hobbymässig ausgeübt um meine Grundkondition auf einem minimalen Level zu halten. Alles Sportarten mit potentieller Verletzungsgefahr ab einem gewissen Alter! Dann entschied ich mich für einen CrossFit Probelauf.

3. Wie wirkt sich CF auf Dein Körpergefühl und Deine Lebensqualität aus?

M: Ich fühle mich grossartig und bin fast nie krank. Ich hatte seit Jahren keine richtige Erkältung mehr, ich bin viel stärker geworden und meine Körperhaltung hat sich enorm verbessert. Schwere Sachen zu heben machen mir keine Mühe und ich habe enorm viel Energie. Das hilft mir auch bei der Arbeit.

W: Der Trainingseffekt und die gut gelaunte Atmosphäre bei CF hat eine positive Wirkung auf meine Lebensqualität.

S: Schon nach wenigen Trainingsstunden schmerzte der ganze Körper. Ab dem 2. Trainings-Monat ging es aufwärts. Inzwischen fühlte ich mich nach jedem Training wie frisch geboren. Das vielseitige Training aktiviert sämtliche Muskeln. CrossFit ist so etwas wie ein „Rundum-Körpertraining. Meine physische Körperhaltung hat sich positiv verändert. Ganz speziell schätze ich den respektvollen und guten Geist innerhalb unseres Trainingsteam. Alter und Geschlecht werden respektiert, man fühlt sich wohl.

4. Deine Lieblingsübungen?

M: Es wäre einfacher die Frage nach der Übung die ich am wenigsten gerne mache zu beantworten weil ich so viele „Lieblings“ -Übungen habe 😉 Wenn ich mehrere nennen darf sind es: Sit-ups, Squats, Push Press, Deadlift, Floorpress, Wall-Balls, Jumping pull-ups, Box jumps und seit neuestem auch Ropeclimb – aber auch nur, weil ich das nach drei Jahren endlich gelernt habe. Ich finde die Partnerübungen auch super, die machen unglaublich viel Spass. Es gibt aber wirklich nur wenige Übungen die ich nicht so gerne machen wie z.B. Klokov Press oder Burpees!

W: Ich mache eigentlich im Rahmen meiner Möglichkeiten gerne alles mit.

S: Alle Übungen sind mir recht. Einzelne kann ich besser und einzelne liegen mir nicht so richtig. Aber mit 75 Jahren bin ich glücklich total dabei zu sein. Was in meinem Alter nicht mehr so gut funktioniert ist ‚Seil-Klettern’.

5. Was hat sich durch CF für Dich verändert?

M: Ich bin ausgeglichener, stärker und schlanker geworden. Ich habe noch nie vorher ein Training gehabt, auf das ich mich so freue wie auf CF. Wenn ich mal nicht gehen kann, frustriert mich das richtig, vor allem wenn ich aus geschäftlichen Gründen kurzfristig absagen muss. Aber die Leute im Geschäft wissen wie wichtig mir CF ist – und wie „grantig“ ich werden wenn ich nicht gehen kann – und nehmen bei den Terminen meistens Rücksicht! Ich hoffe ich kann noch sehr, sehr lange CF machen. Meine Ü70 CF Master Kollegen zeigen mir, dass es möglich ist!

W: Nach zwei grossen Operationen war es für mich wichtig, nicht in eine Invaliden-Mentalität abzugleiten. Das CF-Training hat mir geholfen, körperliche Leistungsfähigkeit und damit Lebensfreude zurückzugewinnen.

S: Schon nach wenigen Trainingsstunden schmerzte der ganze Körper. Ab dem 2. Trainings-Monat ging es aufwärts. Inzwischen fühle ich mich nach jedem Training wie frisch geboren. Das vielseitige Training aktiviert sämtliche Muskeln. CrossFit ist so etwas wie ein ‚Rundum-Körpertraining’. Meine physische Körperhaltung hat sich positiv verändert. Ganz speziell schätze ich den respektvollen und guten Geist innerhalb unseres Trainingsteam. Alter und Geschlecht werden respektiert, man fühlt sich wohl.

CrossFit Basel organisiert am 23. Mai 2015 einen ‚Bring a Master Day’ bei uns in der Box am Dreispitz. Hier können unsere Mitglieder ihre 50+ Verwandten, Kollegen oder Familienmitglieder mitbringen und ihnen zeigen, wie viel Spass CrossFit macht und wie gut es tut. Wenn ihr also noch nach einer Trainingsroutine sucht, welche einen tollen Teamgeist, viel Spass, Effektivität und ein gutes Lebensgefühl mit sich bringt, dann kommt vorbei. Unsere Coaches werden Euch die Philosophie hinter CrossFit erläutern, plus ihr werdet in den Genuss einer richtigen Masters Klasse kommen.

Wir zählen auf Euch!!

Anmeldung bitte per Email an web@crossfitbasel.ch.

Ein grosses Dankeschön an unsere Masters für diesen Beitrag!

_MG_9314

_MG_9278

Too unfit to workout? Not vital enough for CrossFit? Now that is definitely not an excuse. The best possible example are our masters who train at least twice a week at our box and give it their all. Since more than two years, CrossFit Basel offers classes for the masters category – four classes a week:

Monday, 12:00 (as of April 27)

Tuesday, 5pm (CrossFit Basel Downtown)

Thursday, 6pm

Sunday, 4pm

You see – no excuses. Our oldest master member is Werner. He is 78 years old and like everyone else, he does Push Ups, Burpees over bar, lifts weights or runs the round around the box. The classes are programmed and adapted based on the state of ability of our masters.

_MG_9298Werner, Marie and Sales were so kind to share with us their thoughts, experience and insights about their CrossFit career. Read on to find out more about our passionate master CrossFitters!!

IMG_9285 _MG_9258

For how long have you been doing CrossFit?

M: Since three years now.

W: Since beginning of 2013.

S: Two years ago, I read an article in the newspaper and wanted to try it. That’s how I got to know CrossFit.

What made you start with CrossFit?

M: My son was an athlete and coach at CrossFit Basel. He told me about the Masters Classes and convinced me to try CrossFit. I was hooked right away!

W: When I was looking for sports offers at the University, I stumbled over CrossFit. Two Free Trials and the option to take a break when I am not around gave me the motivation to stay.

S: Earlier, I practised different sorts of sports like Nordic Skiing, Running, Hiking, Cycling etc. in my freetime to keep up with my condition on a minimum level. All kinds of sports with a potential risk of injury at a certain stage of age! So I decided to give CrossFit a try.

How does CrossFit impact your well-being and your quality of life?

M: Enormously. I feel absolutely great and I am hardly ever sick. Since years, I haven’t had a cold. I got so much stronger and my posture improved tremendously. Lifting heavy things isn’t  a problem anymore and I have an incredible energy. I love that this helps me at work too.

W: The training effect is fantastic, plus the good mood and the positive atmosphere at CrossFit Basel influences my quality of life in a very positive way.

S: After my first training, my whole body was in pain. But only the second month after training, it got better and better. Meanwhile, I feel like a newborn after each training session. The variety of the workouts activates several muscle groups at the same time. CrossFit is an ‚Allround Training‘. My posture improved tremendously. I especially love the positive attitude of the community and the good mood at the box. Age and Gender are treated with respect and I feel glad all over.

What are your favorite exercises?

M: That’s a hard question, since I have so many favorites! If I may list a few these are: Sit-Ups, Squats, Push Press, Deadlift, Floorpress, Wall-Balls, Jumping Pull-Ups, Box Jumps and as of late, I love the Rope Climbs – because I finally learned how to do them! I also love the partner exercises, they are so much fun. I could skip on Klokov Press and Burpees though :-).

W: Within the limits of my abilities, I like to do all the exercises we work on in class.

S: I like them all. Some of them are easier to perform, others I struggle with a little more. But I am extremely happy to be part of CrossFit with my 75 years of age. I am not too strong at rope climbs though.

How did your life change since you started doing CrossFit?

M: I am a lot more balanced, stronger and slimmer. Never before I was looking forward to a workout like I do to CrossFit. I am frustrated if I can’t make it to my training class. I am lucky that my teammates at work know my love for CrossFit and plan appointments accordingly. I hope I can do CrossFit for as long as possible. My +70 CFBF friends show me that everything is possible!!

W: After two surgeries, it was extremely important to me not to slide into a ‚mood of disability‘. CrossFit helped me to gain back performance, capacity and most importantly vitality and love of life.

S: My shoulder pain has gone. Overall, I feel relevantly better than in the time before I started with CrossFit and several of my muscles called back again!

_MG_9311

A big thank you to our Masters and their effort and contribution!

CrossFit Basel will host a ‚Bring a Master Day‘ on May 23rd 2015 at the Dreispitz box. We count on you!! This is the chance to introduce your 50+ colleagues, relatives or friends to CrossFit! If you are 50+ and are looking for a workout routine that involves great team spirit, Happiness and Health and Well-Being, then come and join us!! Our coaches will introduce you to the philosophy behind CrossFit, plus you will get to enjoy a full Masters Class.

Registration via email at web@crossfitbasel.ch.