Archiv für den Monat: Oktober 2014

Freitag, 31. Oktober 2014

WOD
 
30 Minuten EMOM:
 
1. Airdyne
2. KB splitsnatch
3. Rest
4. Burpees
5. TGU
6. Rest
 
Schreibt eure Zeit in die Kommentare.
 

Coming together is a beginning; keeping together is progress; working together is success. Henry Ford

Coming together is a beginning; keeping together is progress; working together is success. Henry Ford

Donnerstag, 30. Oktober 2014

WOD
 
180 WB im 3er Team (14/20)
 
EMOM alle 3 Athleten: 5 Burpees to plate
 
Schreibt eure Zeit in die Kommentare.
 

Physical fitness is not only one of the most important keys to a healthy body, it is the basis of dynamic and creative intellectual activity. -  John F. Kennedy

Physical fitness is not only one of the most important keys to a healthy body, it is the basis of dynamic and creative intellectual activity. – John F. Kennedy

Mittwoch, 29. Oktober 2014

WOD
 
12 Minuten AMRAP im 2er Team:
 
50 KB push press
40 KB squats
30 pullups
200m run
 
Schreibt eure Zeit in die Kommentare.
 

The reason I exercise is for the quality of life I enjoy. - Kenneth H. Cooper

The reason I exercise is for the quality of life I enjoy. – Kenneth H. Cooper

Montag, 27. Oktober 2014

WOD
 
25 Minuten AMRAP im 3er Team
 
Row
You go I go:
10 DB sn (20/15)
10 DB swings (20/15)
 
Schreibt eure Zeit in die Kommentare.
 

Olympic Weightlifting Competition in Tramelan - Benaja Wälchli

Olympic Weightlifting Competition in Tramelan – Benaja Wälchli

Challenge 210 Tramelan 2014

Diesen Samstag, den 25. Oktober wurde in Tramelan (BE) die 44. Challenge 210 ausgetragen. Das Team vom Gewichtheber Club beider Basel (CrossFit Basel) sandte 15 AthletInnen und holte sechs Podestplätze. IMG_5101  IMG_5164 Ausserdem holten die Damen des GHCBB weitere zwei Schweizerrekorde! IMG_5082 Die Gesamtzahl der Schweizerrekorde im Olympischen Gewichtheben des GHCBB beläuft sich nun auf 18! IMG_5127 Hier die Resultate: Alessia Wälchli (-63kg), fünfter Platz in der Kat. Damen Elite, Reissen 55kg, Stossen 70kg, Total 125kg.

Jessica Preiss (-53kg), zweiter Platz in der Kat. Damen Elite, Reissen 51kg (Schweizerrekord), Stossen 60kg, Total 111kg (Schweizerrekord).

Ein weiterer Personal Record für Bao-Uyen Luu im Reissen mit 54kg!! Stossen absolviert sie mit 66kg, das ergibt ein Total von 120kg.

Nora Jäggi (1995)(-75kg) Reissen 75kg (CH Rekord), Stossen 85kg, Total 160kg (CH Rekord). Sie erreicht damit den vierten Platz Damen International und den Ehrenpreis (Uhr im Wert von 2500.-) als beste Schweizerin des Tages.

Die Mannschaft Damen Elite gewinnt damit den zweiten Platz in der Gesamtwertung (Alessia Wälchli, Jessica Preiss, Nora Jäggi).   Basil Bard (80,6kg) mit einem Total von 182kg. (Reissen 78kg, Stossen 104kg)

Fabian Tresch (79,8kg) mit einem Total von 205kg. (Reissen 90kg, Stossen 115kg)

Benjamin Hohermuth (68,1kg) erreicht ein Total von 195kg. (Reissen 88kg, Stossen 107kg)

Robin Dünner (72kg) schafft ein Total von 170kg. (Reissen 75kg, Stossen 95kg) Daniel Sollberger mit einem Total von 180kg (Reissen 75kg, Stossen 105kg) und Jona Harder mit einem Total von 205kg (Reissen 85kg, Stossen 120kg) Lukas Büel (65,6kg) : schafft ein Total von 165kg! (Reissen 68kg, Stossen 97kg)

Claudio Gallasch (87,3kg) schafft ein Total von 225kg (Reissen 102kg, Stossen 123kg).

Mit diesen Resultaten holt sich die Mannschaft Senioren den zweiten Platz (Claudio Gallasch, Robin Dünner, Benjamin Hohermuth). _MG_5061 Benaja Wälchli (84,4kg) absolviert einen persönlichen Rekord mit 102kg im Reissen. Dazu 132kg Stossen macht ein phänomenales Total von 234kg!

Tom Schwander (88.1kg)in der Kategorie National erreicht sein höchstes Gesamttotal mit 261kg (Reissen 122kg = Wettkampf – und Personal Record / Stossen 139kg).

Auch Ramon Gysin (102.2kg) absolviert sein bestes Wettkampftotal mit 270kg (Reissen 126kg = Wettkampfrekord / Stossen 144kg = Wettkampfrekord und Personal Record).

Die Mannschaft Elite Männer erreicht damit den dritten Platz (Tom Schwander, Ramon Gysin, Benaja Wälchli). IMG_5143_2 Tom Schwander erreicht ausserdem in der Kategorie National den dritten Platz. In der Nationenwertung für die Schweiz wird er zusammen mit Dany Termignone und Yannick Sautebin Dritter. Von den 142 Teilnehmern der Challenge ergattert er den 9. Platz! IMG_5131_2 Den letzten Podestplatz erreichen alle 15 Athleten in der Clubwertung auf dem zweiten Platz mit einem Preisgeld von CHF 300.00! IMG_5158 Herzliche Gratulation an alle Athletinnen und Athleten für diese herrvorragenden und starken Leistungen! Alle Resultate sind hier zu finden. Alle Videos aller Athleten und Athletinnen können hier angesehen werden, mehr Fotos gibt es hier.

Samstag, 25. Oktober 2014

WOD
 
EMOM 12min
 
1. Airdyne
2. KB swings
3. 10 HSPU/5 wallclimbers + burpees
4. Rest
 
Schreibt eure Zeit in die Kommentare.
 

In order to succeed, your desire for success should be greater than your fear of failure. – Bill Cosby

In order to succeed, your desire for success should be greater than your fear of failure. – Bill Cosby

Freitag, 24. Oktober 2014

WOD
 
14 min im 2er Team
 
Buy in: 300 DU
then amrap:
20 pushups
30 pullups
40 sdhp 32/24
 
Schreibt eure Zeit in die Kommentare.
 

Start where you are. Use what you have.  Do what you can. – Arthur Ashe

Start where you are. Use what you have. Do what you can. – Arthur Ashe